Die richtige Laubsauger Pflege & Wartung

Ein Laubsauger ist eine tolle Erleichterung für die Laubarbeit, aber nur solange das Gerät auch gut gewartet und gepflegt wird, ähnlich wie ein Auto. Es sollte auf viele Dinge geachtet werden, wie das regelmäßige Reinigen, das Überprüfen vieler Funktionen und der Zündkerze, aber alle Informationen wie immer im folgenden Artikel.

Pflege eines Laubsaugers

Jeder Laubsauger und Laubbläser ist von Modell zu Modell verschieden. Auch kommt es darauf an, ob Du einen Elektro-Laubsauger oder einen Benzin-Laubsauger gekauft hast.

Um aber die Leistungsfähigkeit des Laubsaugers auf dem Maximum zu halten und auch eine lange Lebensdauer zu garantieren, solltest Du Dein Gerät regelmäßig reinigen. Mit einer regelmäßigen Wartung ist gemeint: Nach jedem Benutzen, wöchentlich und monatlich.

Wartung nach dem Gebrauch

Du solltest nach jedem Gebrauch überprüfen, ob Dein Auffangsack noch in Ordnung ist und ob der Reißverschluss noch gut funktioniert. Außerdem empfiehlt es sich den Fangsack zu entstauben und ihn niemals nass einzuhängen. Zusätzlich solltest Du noch die Oberfläche des Laubsaugers gründlich reinigen.

Neben der Reinigung oder des Auswechseln des Luftfilters, empfiehlt es sich alle Schalter auf ihre Funktionalität zu prüfen. Du solltest auch das Lüfterrad untersuchen, ob es sauber ist – dabei sollten alle Schrauben, Muttern und das Gehäuse intakt sein.

Bei einem Elektro-Laubsauger solltest Du darauf achten, dass Du ihn vor den Pflegearbeiten von der Stromversorgung getrennt hast. Dann kannst Du den Auffangsack und das Saugrohr entfernen und die Häckslerscheibe reinigen. Auch das Saugrohr sollte einmal kurz durchgeputzt werden, um alle Rückstände zu entfernen.

Die wöchentliche Wartung

Bei der wöchentlichen Wartung und Pflege solltest Du die Zündkerzen säubern und auf den Zustand des Startes, des Starterkabels und der spannbaren Feder achten. Einzelne Teile, wie z.B. das Schwungrad, sollten zusätzlich gereinigt werden. Außerdem könnte man das Saugsieb wechseln oder wenigstens gereinigt werden. Zusätzlich sollte noch die Oberfläche des Vergasers und der Luftfilter gereinigt werden.

Die monatliche Wartung

Monatlich sollte der Benzintank gereinigt werden und das alte, überschüssige Benzin umweltfreundlich entsorgt werden. Zündkerzen sollten bei Bedarf gewechselt werden und die Kraftstoffleitung könnte man auf ihre Funktionalität überprüfen. Außerdem würde ich einen Ölwechsel empfehlen.

Optimale Pflege eines Laubsaugers

Da jedes Modell einzigartig ist und es auch Unterschiede zwischen Elektro- und Benzin-Laubsauger gibt, empfehle ich Dir die Hinweise in der Betriebsanleitung zu lesen. Häufig stehen dort auch Tipps für die Pflege und die Wartung Deines Laubsaugers, nach denen Du Dich dann am besten richtest.

Ein Elektro-Laubsauger ist nicht so pflegebedürftig, wie ein Benzin-Laubsauger, aber ich gehe hier davon aus, das dieser Artikel eher für Profis interessant ist. Allen Hobbygärtner empfehle ich bei den meisten Arbeiten den Fachmann aufzusuchen.