Makita BHX2501 Benzin-Laubbläser Test

Der Makita BHX2501 Benzin-Laubbläser steht auch auf der Bestseller-Liste von Amazon. Trotz seines Preises ist das eine klasse Leistung und auch die Bewertungen des Laubbläsers sind vielversprechend. Alles zum Makita BHX 2501 und für wen das Gerät geeignet ist im folgenden Artikel.

Makita BHX 2501

Der Makita BHX 2501 ist ein Benzin-Laubbläser mit recht schwacher Blaskraft: ca. 230 km/h Luftgeschwindigkeit. Diese Power wird durch normales Benzin erzeugt.

Der 4-Takt-Motor ist relativ leise und springt ohne Probleme an. Die Blasrohre sollte man vor dem Einbau ölen, da sonst der Rückbau kaum möglich ist.

Mit 4,4 kg ist der Makita BHX 2501 zwar im Vergleich zu anderen Benzin-Laubbläsern recht leicht, aber im Vergleich zu Laubsaugern ist er ziemlich schwer. Man sollte also wissen, was man möchte.

Mit einer Tankfüllung lässt sich eine Einsatzzeit von 60 min erreichen, dabei ist das Gerät sehr Sprit sparend. Innerhalb dieser Zeit kann der Laubbläser auch nasses und angeklebtes Laub anheben und wegblasen.

Für “Profis” und Hobbygärtner geeignet

Der Makita BHX 2501 Benzin-Laubbläser ist auf jeden Fall für Hobbygärtner mit großem Garten geeignet. Die Power eines Benzin-Laubbläsers und die mögliche Einsatzzeit von 60 Minuten pro Tankfüllung sollten einen überzeugen.

Für Vollprofis ist das Gerät nicht geeignet, dabei meine ich z.B. den Straßenbetrieb oder Arbeiten von mehreren Stunden am Stück, aber für Halbprofis, die in der Regel die Gärten der Kunden vom Laub befreien müssen und dann auf größere Gärten treffen, für die kann sich die Anschaffung dieses Produktes lohnen.

Alles in allem ein ordentliches Gerät, was sich für große Gärten auf jeden Fall rentiert, auch der Preis ist dabei vollkommen in Ordnung.


Makita BHX2501

Makita BHX2501
7

Funktions-Umfang

75/10

    Qualität

    80/10

      Für Hobbygärtner

      60/10

        Für Profis

        60/10

          Preis/Leistung

          75/10

            Pros

            • - normales Benzin als Treibstoff
            • - 4-Takt-Motor
            • - 4,4 kg schwer
            • - Einsatzzeit von 60 min

            Cons

            • - ca. 230 km/h Luftgeschwindigkeit
            • - nur für Halbprofis geeignet